Startseite
Das müssen Sie wissen!
Abfindung
Abmahnung
Änderungskündigung
Altersteilzeit
Arbeitsgericht
Arbeitsvertrag
Aufhebungsvertrag
Befristung
Gratifikation
Krankheit
Kündigung
    betriebsbedingte Kündigung
    personenbedingte Kündigung
    verhaltensbedingte Kündigung
    fristlose Kündigung
Kündigungsfristen
Kündigungsschutz
Kündigung vor Dienstantritt
Leiharbeit
Probezeit
Sozialplan
Tarifrecht
Urlaub
Verjährung
Wettbewerb
Zeugnis
Über uns

personenbedingte Kündigung

personenbedingte Kündigung

Eine Kündigung aus Gründen, die in der Person des Arbeitnehmers liegen, ist gegeben, wenn der Arbeitnehmer seine Fähigkeit oder Eignung, die geschuldete Arbeitsleistung zu erbringen ganz oder teilweise verloren hat, etwa durch Krankheit, psychische und physische Abhängigkeiten z. B. von Alkohol oder mangelnde fachliche Qualifikation, Nichtbestehen von Prüfungen, mangelhafte Kenntnisse. Auf ein Verschulden kommt es dabei nicht an, weshalb auch keine Abmahnung voraus gegangen sein muss.



Nach oben

Kontakt Impressum Tel: 089-380 19 90